Dafcik: „So was ist mir noch nie passiert“

Posted on 23. September 2015

0


Tennis 2015 TC Blutenburg München Thomas Dafcik; Foto: Robert M. Frank.Rückhand

TENNIS – Thomas Dafcik ist aktuell nicht zu bremsen. Der 21-jährige Münchner vom TC Blutenburg München sammelt einen Turniersieg nach dem anderen.

München/Obermenzing – Der 21-jährige Münchner Thomas Dafcik befindet sich in der besten Form seiner noch jungen Tenniskarriere. Der Sportwissenschaft-Student an der TU München fuhr im August gleich drei Turniersiege in Serie ein. Der in Neufahrn bei Freising aufgewachsene Dafcik gewann in der Altersklasse U21 die Wettbewerbe in Manching, Grassau sowie in München das traditionelle Jugend- und Nachwuchsturnier „Blutenburg Open“ seines aktuellen Vereines TC Blutenburg München. „Der August war für mich sehr kurios, weil ich drei Turniere hintereinander gewonnen habe. So was ist mir noch nie passiert. Das ist der größte Erfolg in meinem Leben“, sagt Dafcik, der in den drei Turnieren in 13 Partien gegen teilweise wesentlich höher in der Rangliste eingestufte Gegner ungeschlagen blieb.

Drei Turniersiege ohne Training

Vor allem der Turniersieg beim TC Blutenburg machte den Gewinner von 1.000 Euro Preisgeld besonders glücklich. „Ein Turniersieg im eigenen Verein zu holen, ist wirklich etwas sehr Besonderes. Der Druck und die Erwartungshaltung auf einen Spieler sind enorm hoch. Deshalb bedeutet mir der Titel sehr viel.“ Der Verein ist stolz auf sein Nachwuchstalent, das über den TC Neufahrn, den MTTC Iphitos München und den STK Garching den Weg im Oktober 2014 nach Obermenzing fand. „Er ist sehr zielstrebig und setzt sich sehr ein. Das macht uns sehr stolz“, lobt Blutenburgs Vorstand Dr. Eva-Maria Steiner.

Bei seinem Heimturnier ist der aktuellen Nummer 265 der Rangliste des Deutschen Tennis-Bundes (DTB) sein bislang größter Erfolg gelungen. Bis auf einmal blieb der oberbayerische U21-Meister von 2014 in seinen fünf Spielen ohne Satzverlust. Gegen den an Nummer eins gesetzten und in der deutschen Rangliste wesentlich besser platzierten Favoriten Peter Scholl (DTB 119) gab Dafcik im Halbfinale den einzigen Satz ab und glänzte als Außenseiter mit einem Sieg im Match-Tiebreak. Und das, obwohl die Nummer 35 der bayerischen Rangliste vier Wochen zuvor kein Tennis spielen konnte. Vor seiner Erfolgsserie standen im Juli zahlreiche Klausuren an. Er musste lernen und den Tennisschläger vorübergehend zur Seite legen. Erst kurz vor den Turnieren griff er wieder zu seinem Racket. „Mit nur wenigen Tagen Training aber dafür mental frisch und hochmotiviert, konnte ich mein absolut bestes Tennis abrufen. Und das auch noch so konstant, wie ich es noch nie zusammengebracht habe.“

Multitalent: Neben Tennis auch noch Fußball

Den nächsten Karriereschritt geht das Münchner Nachwuchstalent ohne großen Druck an. „Da ich noch sehr jung bin, möchte ich für die Zukunft nichts ausschließen“, sagt Dafcik, der seit seinem siebten Lebensjahr Tennis spielt. Nach der abgeschlossenen Sommersaison plant der Landesliga-Spieler des TC Blutenburg abgesehen von den oberbayerischen Meisterschaften, eher sporadisch bei Tennisturnieren anzutreten.

Dafcik, der im Sommer mit den Blutenburg-Herren nur knapp den Bayernliga-Aufstieg verpasste, will sich im Herbst und Winter eher bei einer anderen Sportart fit halten. Dafcik spielt nämlich beim A-Klassisten SV Dietersheim (Landkreis Freising) Fußball. Sich zu sehr auf seine Tenniskarriere festzulegen, fällt ihm etwas schwer. Dafcik, der zwischen 2012 und 2014 bereits bei internationalen Turnieren im Ausland teilnahm, lässt seine sportliche Zukunft auf sich zukommen. „Ich bin fest entschlossen solange Tennis zu spielen, wie es mir möglich ist. Großartige mittelfristige oder langfristige Ziele setze ich mir nicht, weil ich gelernt habe, dass im Leben alles passieren kann. Pläne sind in den meisten Fällen nicht so umzusetzen, wie man es sich vornimmt.“ rmf

  

Schlagzeilen/Infos

Der Spielplan des TC Blutenburg München (Herren) (–> btv.de)

Die Tabelle der Landesliga Süd Gr. 016 (Herren)  (–> btv.de)

Homepage des TC Blutenburg München (–> tc-blutenburg.de)

Posted in: Tennis