VSG raus – TVPK rutscht nach

Posted on 4. April 2015

0


Volleyball VSG Würmtal Matthias Blum 01. Foto: Robert M. Frank.

VOLLEYBALL – Ahmad Mirkamrani hatte am vergangenen Freitag eine freudige Nachricht vom Bayerischen Volleyball-Verband (BVV) erhalten. Dem Trainer der Herrenmannschaft des TV Planegg-Krailling wurde vom BVV-Staffelleiter die Mitteilung mitgeteilt, dass sein Team an der Relegationsrunde zur Landesliga teilnehmen darf, obwohl sich sein Team sportlich dafür nicht qualifiziert hatte.

Krailling/Gräfelfing – Die VSG Würmtal, die sich als Tabellenzweiter der Bezirksliga West eigentlich regelkonform für die Relegation am 18. April qualifiziert hatte, zog wegen Spielermangels seine Teilnahme zurück. Der TV rutschte als Dritter nach. „Das war ein gutes Gefühl“, beschrieb Mirkamrani den Zeitpunkt, als die Nachricht eintraf.

Auf der Gegenseite herrschte bei VSG-Trainer Sinischa Kostelac viel Frust. Lediglich vier Spieler hätten den Gräfelfingern für die Relegation zur Verfügung gestanden. Der Rest der mit sieben Mann ohnehin schon dünn besetzten Mannschaft, sei an diesem Termin wegen Urlaub verhindert. „Aus meiner Sicht ist das sehr ärgerlich. Da stellt man sich als Trainer die Frage, ob die Spieler keinen Bock haben aufzusteigen“, so Kostelac. In der neuen Saison ab September soll es nicht noch einmal zu einem solchen Personalengpass kommen. Kostelac will sich deshalb verstärken und rührt jetzt schon einmal die Werbetrommel: „Wir suchen auf allen Positionen neue Spieler.“

Mehr als genug Spieler hat hingegen der TV in der anstehenden Relegation. Die Aufstiegsrunde gegen die beiden Teams vom TuS Fürstenfeldbruck (7. Landesliga Süd-West) und gegen den TV Weitnau (Vizemeister Bezirksliga Schwaben) richtet der TV aus. Allerdings müssen die Würmtaler wegen einer Hallenbelegung am 18. April nach Germering ausweichen. Dort erhielt die Mannschaft von Mirkamrani für diesen Termin eine Halle. Voller Zuversicht blickt Mirkamrani auf das anstehende Dreierturnier, in welchem sich lediglich der Erste für die Landesliga qualifiziert. „ich bin guter Dinge. Wir haben die Chance jetzt in der eigenen Hand. Mit voller Kraft werden wir es angehen. Die Jungs sind extra motiviert“, sagt Mirkamrani. Bis zur Relegation will der Trainer die Zeit mit Testspielen gegen den SV Germering (Meister Bezirksliga West) und gegen den VfR Garching II (Vizemeister Bezirksliga Ost) nutzen, um seinem Ziel näher zu kommen. „Meiner Meinung nach gehören wir in die Landesliga.“ rmf

Schlagzeilen/Infos

Der Spielplan des TV Planegg-Krailling (–>bvv.de)

Die Tabelle der Bezirksliga West (–>bvv.de)

Homepage des TV Planegg-Krailling Volleyball

Der Spielplan der VSG Würmtal (–>bvv.de)

Homepage der VSG Würmtal

Posted in: Volleyball