Taufkirchen im leichten Aufwärtstrend

Posted on 3. Februar 2015

0


Volleyball 2014-15 SV-DJK Taufkirchen (H) Mohamed Chefai li und Zied Chalghmi re 02. Foto: Robert M. Frank.

VOLLEYBALL – Mit kleinen Schritten sammelt der SV-DJK Taufkirchen Pünktchen für Pünktchen im Abstiegskampf.

Taufkirchen – Beim SV Donaustauf war zwar wie in der Vorwoche im Derby gegen Lohhof kein Sieg für die Taufkirchner drin. Nach einem 2:3 (25:23, 19:25, 25:19, 20:25, 13:15) konnte die Mannschaft von Spielertrainer Zied Chalghmi zumindest einen Punkt aus der Oberpfalz mitnehmen. Und die Erkenntnis, dass sich der in den vergangenen vier Spielen nur einmal punktlos gebliebene Tabellenachte der Regionalliga Süd-Ost auf dem aufsteigenden Ast befindet. „Wir haben einen Aufwärtstrend. Auch wenn wir verloren haben, hat man gesehen, dass wir näher zusammengerutscht sind“, befand Diagonalspieler Johannes Spendler.

Im ersten Satz lagen die Taufkirchner zunächst weit zurück, bevor ein Schlussspurt den knappen Satzgewinn sicherte. Im zweiten Durchgang leisteten sich die gelegentlich im Zuspiel zu unpräzise agierenden Gäste dem Aufsteiger zu viele Eigenfehler Taufkirchen verlor prompt den Satz. Das Auf und Ab hielt auch danach an. Im dritten Satz waren die Gäste zunächst gut drauf und gewannen klar, bevor im vierten Durchgang wieder der Einbruch folgte. Im entscheidenden Tiebreak reichte nach einem zwischenzeitlichen 3:9 eine Aufholjagd bis zum 13:13 nicht mehr. Zwei Abwehrfehler in Serie kosteten den Sieg. „Es war okay, weil es keines unserer schlechteren Spiele war“, zog Spendler nicht unzufrieden Bilanz. rmf

 

Schlagzeilen/Infos

Der Spielplan des SV-DJK Taufkirchen (Herren) (–>bvv.de)

Die Tabelle der Regionalliga Süd-Ost (–>bvv.de)

Homepage des SV-DJK Taufkirchen Volleyball

 

Posted in: Volleyball