Hachings Helden können es noch

Posted on 30. Januar 2015

0


Futsal 2014-15 SpVgg Unterhaching Reinhold Betzendörfer. Foto: Robert M. Frank.

FUSSBALL – Zur Titelverteidigung hat es für die Traditionsmannschaft der SpVgg Unterhachingbeim 2. Charity-AH-Futsalturnier zwar nicht gereicht. Dennoch erlebten die Hachinger Recken um Jörg Bergen, Markus Oberleitner und Konsorten einen lockeren gemeinsamen Tag am Starnberger See.

Starnberg „Es ist immer mal wieder witzig, sich mal zu treffen“, sagt der 178 Mal für die Hachinger Ex-Bundesligaspieler nach der Veranstaltung, die zugunsten der Lebenshilfe Starnberg vom SC Pöcking-Posennhofen in der Brunnangerhalle in Starnberg ausgerichtet wurde.

Futsal 2014-15 SpVgg Unterhaching Jörg Bergen. Foto: Robert M. Frank.

Futsal 2014-15 SpVgg Unterhaching Jörg Bergen. Foto: Robert M. Frank.

Futsal 2014-15 SpVgg Unterhaching Markus Oberleitner. Foto: Robert M. Frank.

Futsal 2014-15 SpVgg Unterhaching Markus Oberleitner. Foto: Robert M. Frank.

Zusammen mit ehemaligen Mannschaftskollegen wie Jörg Bergen gelang es dem einstigen Hachinger Torjäger und heutigen Koordinator der SpVgg-Jugend den dritten Platz zu erringen. Bei dem Futsal-Wettbewerb mit namhaften Teams wie dem TSV 1860 München sowie einer Altherren-Mannschaft des FC Bayern,  musste sich die Mannschaft mit Oberleitner, Bergen, dem langjährigen Vereinsmitarbeiter und Ex-Spieler Reinhold Betzendörfer, Ex-Bundesliga-Torwart Michael Probst, Haching-II-Trainer Daniel Kaiser, den Ex-Spielern und Trainern Michael Niklaus, Heinz Sichort, Fredi Ruthe und Gastspieler Stefan Gruber erst einmal an das Futsal-Spiel mit einem kleineren Ball und Handballtoren gewöhnen. „Das ist nichts für mich, sondern eher was für Techniker“, meinte Ex-Bundesliga-Spieler Bergen augenzwinkernd.

Sportlich lief es trotz der einen oder anderen Umgewöhnungsschwierigkeit auf den kleineren Ball Erfolge. Nach einem 2:0 gegen die Münchner Löwen folgte im zweiten Gruppenspiel ein 3:0 gegen den SV Planegg-Krailling. Ein Sieg gegen den gastgebenden SC Pöcking-Possenhofen (2:1) und eine Niederlage gegen den späteren Turniersieger vom 1. FC Schweinfurt ließ die Hachinger Gruppensieger werden. Nach einer Niederlage im Halbfinale gegen den MTV Berg(0:1) durften sich die altgedienten Hachinger endlich Feierabend vom ungewohnten Futsal gönnen. Als Fazit blieb bei Oberleitner: „Futsal ist eher nicht unser Steckenpferd“. rmf

Schlagzeilen/Infos

Der Spielplan der SpVgg Unterhaching (–>kicker.de)

Die Tabelle der 3. Liga (–>kicker.de)

Homepage der SpVgg Unterhaching (–> spvggunterhaching.de)

Posted in: Fußball