Schwabl: „Manche Vereine müssen zum Glück gezwungen werden“

Posted on 24. September 2011

0


FUSSBALL – Manfred Schwabl ist seit knapp 1,5 Jahren als Jugendkoordinator für die SpVgg Unterhaching verantwortlich. Nach den jüngsten Erfolgen der sehr jungen Hachinger Mannschaft in der 3. Liga, rückt der ehemalige Spieler vom FC Bayern München und dem TSV 1860 München mehr und mehr in den Fokus.

Interessante Einblicke von Jugendkoordinator Schwabl in das Geschehen beim „neuen“ (bzw. hoffentlich wieder zu alter Besinnung zurückgekehrten) Haching.

Das komplette Interview mit „Manni“ Schwabl (im Biergarten des Sportpark-Wirt Gino) findet man auf der Seite von fussball-vorort.de unter folgendem Link:

–> Hachings Schwabl im großen Interview: „Teamgeist macht das neue Haching aus!“

Verschlagwortet: ,