TV Stockdorf feiert gegen Haching guten Abschluss

Posted on 25. Juli 2011

0


Würmtal Fußball TV Stockdorf SpVgg Unterhaching U18 Michael Bliemel. Foto: Robert M. Frank

FUSSBALL/Würmtal – Der TV Stockdorf hat das 100-jährige Vereinsjubiläum mit einem engagierten Auftritt gegen die A-Jugend-Mannschaft der SpVgg Unterhaching abgeschlossen. Die Stockdorfer Jungs ließen sich nach der großen Jubiläumsparty die Nacht zuvor nicht hängen und schlug sich mit 1:5 (0:2) achtbar.

Das Spiel:

TV 1911 Stockdorf – SpVgg Unterhaching A-Jugend (Testspiel) 1:5 (0:2)

Würmtal Fußball TV Stockdorf SpVgg Unterhaching U18 Sascha Kopany. Foto: Robert M. Frank

Stockdorfs Sascha Kopany greift gegen die Hachinger beherzt ein. Foto: Robert M. Frank.

Torwart Christian Bichlmeier, der für die verletzte Nummer eins Korbinian Halmich auflief, konnte sich bereits in der ersten Hälfte mehrfach mit guten Aktionen auszeichnen. Nur in der 13. Und in der 28. Minute war der aktuelle Torwarttrainer des TV Stockdorf machtlos und musste hinter sich greifen. Auf der Gegenseite hatte Johannes Weidl zwei Chancen zu einem Stockdorfer Treffer,verpasste aber jeweils knapp (11./20.).

.

Erst in der zweiten Hälfte gelang den Stockdorfern nach dem 0:3 (66.) und 0:4 (68.) der von den ca. 150 Zuschauern im Stockdorfer Waldstadion laut bejubelte Ehrentreffer. Das Stockdorfer Urgestein Christoph Körner legte den Ball mit der Hacke in brasilianischer Manier zu Johannes Schuster auf, der den Ball per Kopf in die Maschen beförderte (84.). Auch wenn Haching noch einmal zum 5:1-Endstand (87.) nachlegte, tat der Stockdorfer Feierstimmung keinen Abbruch.

Fußball Würmtal TV Stockdorf SpVgg Unterhaching U18 Andreas Brehme (li.) mit Sohn (re.). Foto: Robert M. Frank.

Andreas Brehme (li.) sah in Stockdorf seinem spielenden Hachinger Sohn (re.) zu. Foto: Robert M. Frank.

Vor den Augen des Fußball-Weltmeisters Andreas Brehme, der seinem Sohn in der Hachinger Mannschaft zusah, stimmte das Tor die Stockdorfer zufrieden.

Tore: 0:1 (13.), 0:2 (28.), 0:3 (66.), 0:4 (68.), 1:4 (84.) Johannes Schuster, 1:5 (87.).

.

.

Die Höhepunkte: 

Würmtal Fußball TV Stockdorf SpVgg Unterhaching U18 Johannes Schuster Danijel Paripovic. Foto: Robert M. Frank

Würmtal Fußball TV Stockdorf SpVgg Unterhaching U18 Johannes Schuster Danijel Paripovic. Foto: Robert M. Frank

1. Halbzeit:

3. Bichlmeier muss das erste mal eingreifen

11. Johannes Weidl scheitert mit einem Distanzschuss knapp

13. 1:0 für Haching

28. Mit der insgesamt fünften Großchance erzielt Haching das zweite Tor

2. Halbzeit:

.

Würmtal Fußball TV Stockdorf SpVgg Unterhaching U18 Torjubel TVS. Foto: Robert M. Frank

Würmtal Fußball TV Stockdorf SpVgg Unterhaching U18 Torjubel TVS. Foto: Robert M. Frank

66. 0:3

68. 0:4

84. TOOOR für den TVS! Christoph Körner leitet den Ball brasilianisch mit der Hacke weiter zu Johannes Schuster, der den Ball am herauslaufenden Keeper zum 1:4 einköpft. Das Publikum bejubelt den Stockdorfer Treffer lautstark!

87. Haching legt mit dem fünften Treffer nach

.

Die TVS-Aufstellung:

Christian Bichlmeier (75. Matthias Hacker) – Sascha Kopany (75. Henrik Kretschmann), Martin Endriss, Ilker Özdemir, Danijel Paripovic – Moritz Ott (46. Thomas Rieger), Michael Leidl (60. Maximilian Gorol) – Armin Stepper (46. Daniel Wiesmayr), Michael Bliemel, Fabian Widmann (60. Johannes Schuster) – Johannes Weidl (75. Christoph Körner).

Die Reaktionen:

Würmtal Fußball TV Stockdorf SpVgg Unterhaching U18. Foto: Robert M. Frank

Würmtal Fußball TV Stockdorf SpVgg Unterhaching U18. Foto: Robert M. Frank

Robert Frank (Trainer TV Stockdorf): „Unser Tor gegen Haching war ein schöner Abschluss eines gelungenen Jubiläumswochenendes. Meine teilweise
von der Party nachts zuvor angeschlagenen jungen Spieler haben sich ordentlich präsentiert und organisatorisch für ein super Jubiläumswochenende gesorgt.“

.

.

Der Ausblick:

Der TV Stockdorf startet am Sonntag 7. August gegen den SC Weßling in die Saison (15 Uhr, Waldstadion, Stockdorf) (Spielplan TV Stockdorf)

Posted in: Fußball