Lohhof feiert Meistertitel – Haching im Halbfinale

Posted on 18. April 2011

0


Volleyball 2010-11 Playoff VF Generali Haching KW-Bestensee Carroll Kaliberda. Foto: Generali Haching.

VOLLEYBALL – Die Damen des SV Lohhof hat in der 2. Bundesliga Süd mit einem Sieg im letzten Saisonspiel den Meistertitel geholt. Generali Haching machte den Einzug ins DVL-Playoff-Halbfinale mit dem zweiten Sieg gegen die Netzhoppers KW-Bestensee klar. Dort wartet auf das Team von Trainer Mihai Paduretu der SCC Berlin.

Die Spiele:

 Netzhoppers KW-Bestensee – GENERALI HACHING 1:3 (21:25, 20:25, 25:23, 18:25) (Herren, DVL, Playoff-VF, 2.Sp)

Die Mannschaft von Trainer Mihai Paduretu ließ nach dem mäßigen Auftritt im ersten Spiel (3:1) in der zweiten Partie nichts anbrennen und schlug die Netzhoppers in vier Sätzen. Lediglich den dritten Satz mussten die Hachinger knapp abgeben.

VfL Nürnberg – SV LOHHOF 3:0 (28:26, 16:25, 29:31, 11:25) (Frauen. 2. BL Süd, 24. SpT)

Im letzten Spiel machte es die Mannschaft von Trainer Benedikt Frank spannend. Im ersten Durchgang unterlagen die Lohhoferinnen knapp (26:28). Nach einem klaren zweiten Satz (25:16) wurde es im dritten Abschnitt erneut spannend. Dieses Mal behielt der SVL allerdings knapp die Oberhand (31:29). Im vierten Satz machten die Lohhoferinnen mit den Gastgeberinnen dann kurzen Prozess (25:11).

Die Top-Leute:

Paul Carroll (20 Punkte), Tomas Kmet (13) und Denis Kaliberda (11) erzielten bei Generali Haching die meisten Punkte.

Die Bilanz

In den

DVL-Playoffs

sind die Hachinger im Halbfinale angekommen. Dort wartet in der nächsten Best-of-three-Runde der SCC Berlin.

Der SV Lohhof hat in der Tabelle der 2. Bundesliga Süd am Saisonende den Meistertitel geholt (44:4 Punkte). Der SVL verzichtet aber wegen den hohen wirtschaftlichen Bedingungen für eine Saison in der höchsten deutschen Liga freiwillig auf einen Bundesliga-Aufstieg.

Der Ausblick:

Im Spielplan von GENERALI HACHING steht am Dienstag 19. April das erste Halbfinalspiel gegen den SCC Berlin an (20 Uhr in Haching). Die zweite Partie findet am Samstag 23. April in Berlin statt (19:30 Uhr).

Für den SV LOHHOF ist die Saison zu Ende.

Die Fragezeichen:

GENERALI HACHING: Können die Hachinger den SCC Berlin knacken?

Die Schlagzeilen:

GENERALI HACHING:

„Haching und Düren buchen die letzten freien Plätze in den Play-off-Halbfinals“ (volleyballer.de / volleyball-verband.de / volley.de / volleyball.de / generali-haching.de / volleyball-online.de / volleyball-bundesliga.de)

Aktuelle News zu Generali Haching (Twitter-Ticker BLOGpunkt Sport, s. rechts oben)

SV LOHHOF:

„Meistertitel für den SV Lohhof in der 2. Liga Süd der Frauen – Nach dem Aufstiegsverzicht Lohhofs steigt Augsburg auf“ (volleyball-bundesliga.de)

Aktuelle News zum SV Lohhof (Twitter-Ticker BLOGpunkt Sport, s. rechts oben)

Posted in: Volleyball