EHC muss zittern – Planegg verpasst EWHL-Sieg

Posted on 28. Februar 2011

0


EISHOCKEY – Die Playoffs rücken immer näher. Doch nach dem Sieg gegen die Adler Mannheim in der Verlängerung weiß der EHC München noch nicht, ob die Mannschaft von Headcoach Pat Cortina dabei ist. Endspiele gab es in der European’s Women Hockey-League (EWHL) bereits. Beim Finalturnier in Amstetten verpassten die Frauen des ESC Planegg-Würmtal den Sieg.

Die Spiele:

EHC MÜNCHEN – Adler Mannheim 4:3 (1:1, 1:2, 1:0, 1:0) n.V. (Herren, DEL, 54. SpT)

Der EHC konnte im ersten Drittel keins der drei Überzahlspiele nutzen, ging dann aber doch mit 1:0 in Führung. Nur wenig später musste die Cortina-Truppe aber den Ausgleich hinnehmen (14.). Im zweiten Drittel lag der EHC zunächst zurück (22.), erzielte aber in Überzahl den Ausgleich (32.). Doch die Gäste schlugen postwendend zurück zur abermaligen Mannheimer Führung (33.). Kurz nach Beginn des letzten Abschnitts glichen die Münchner aus (41.) und hielten das Ergebnis bis zum Ende der regulären Spielzeit. In der Verlängerung erwischte der EHC ebenfalls einen Blitzstart und entschied die Partie durch ein Tor nach 42 Sekunden mit 4:3 für sich (61.).

HC Slovan Bratislava (Svk) – ESC PLANEGG-WÜRMTAL 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) (Frauen, EWHL, Halbfinale)

Die Planeggerinnen mussten einem frühen Rückstand hinterherlaufen (4.), schafften jedoch kein Tor im ersten Drittel. Auch im zweiten Abschnitt gelang dem Lehmann-Team kein Treffer. Anders die Slowakinnen, die auf 2:0 erhöhten (38.). Im letzten Drittel erwischte es den ESC mit zwei schnellen Gegentoren eiskalt (41./42.). Die Partie war gelaufen, den Würmtalerinnen glückte nur noch der Ehrentreffer (52.).

ESC PLANEGG-WÜRMTAL – MHK Martin (Svk) 9:0 (1:0, 3:0, 5:0) (Frauen, EWHL, Spiel um Platz drei)

Im Spiel um Platz drei holte sich der ESC im ersten Drittel einen 1:0-Vorsprung (8.). Im zweiten Durchgang leif es vor dem Tor dann besser, was drei weitere Treffer für die Planeggerinnen zur Folge hatte (25./26./28.). Im dritten Drittel setzten die Würmtalerinnen noch eins oben drauf und schlossen das Torefestival mit fünf weiteren Treffern ab (41./44./46./52./60.).

Die Torschützen:

EHC MÜNCHEN: Es trafen Kyle Helms (13.), Martin Buchwieser (32.) und Jordan Webb (41.) in der regulären Spielzeit. Mike Kompon erzielte das entscheidende Tor in der Verlängerung (61.).

ESC PLANEGG-WÜRMTAL: Im ersten Spiel gegen Bratislava traf Mirjam Ludwig (52.). Gegen MHK Martin waren Monika Bittner (8./46.), Monika Pink (25.), Julia Zorn (26./28.), Mirjam Ludwig (41.), Veronika Angermeier (44.), Bettina Evers (52.) und Manuela Anwander (60.) erfolgreich.

Die Bilanz:

In der Tabelle der DEL liegt der EHC nach dem 54. Spieltag an sechster Stelle (71 Punkte) und hat mit einem Spiel mehr als die Konkurrenz nochVorsprung auf Rang sieben, der nicht mehr zur direkten Qualifikation für die Playoffs berechtigt.

In der Elite Women’s Hockey League (EWHL) hat der ESC mit Platz drei abgeschlossen. In der Tabelle der Frauen-Bundesliga liegen die Planeggerinnen zwei Spieltage vor dem Saisonende uneinholbar auf Platz eins (63 Punkte).

Der Ausblick:

Das nächste Spiel des EHC findet bei den Krefeld Pinguinen am Freitag 25.02. statt (18:30 Uhr, KönigPalast, Krefeld).

Im Spielplan des ESC Planegg-Würmtal steht als nächstes am Sonntag 13.03. in der Frauen-Bundesliga das letzte Saisonspiel beim EC Bergkamen an (10:30, Bergkamen).

Das Fragezeichen:

Der EHC München hat noch Vorsprung auf Rang sieben, der nicht mehr zur direkten Qualifikation zu den Playoffs berechtigt. Kann der EHC den Vorsprung verteidigen?

Die Schlagzeilen:

EHC MÜNCHEN:

„Cortina: ‚Wir sind in den Pre-Playoffs'“ (abendzeitung.de)

„EHC zittert um Playoffs“ von Mathias Müller (merkur-online.de / tz-online.de)

“Top-Stürmer Ryan Ready verlängert um ein Jahr“ (eishockey-magazin.de)

„Ready verlängert in München“ (hockeyweb.de)

„Manager Christian Winkler: ‚Zuschauer wichtig wie nie'“ (esbgforum.de)

„EHC festigt Playoff-Rang 5 nach Sieg gegen Mannheim“ (ehc-muenchen.de)

Überblick zum 54. Spieltag (check-von-hinten.de, eishockey.info, eishockeynews.de)

Aktuelle News zum EHC München (Twitter-Ticker BLOGpunkt Sport, s. rechts oben)

ESC PLANEGG-WÜRMTAL:

„Sabres sind EWHL-Champion“ (damen-eishockey.de / EWHL.com / EWHJ.org)

Pressespiegel ESC Planegg-Würmtal (esc-planegg.de)

Aktuelle News zum ESC Planegg-Würmtal (Twitter-Ticker BLOGpunkt Sport, s. rechts oben)

Posted in: Eishockey