Wieder Wintereinbruch

Posted on 9. März 2010

0



Die malerische Idylle täuscht: Der Boden ist hart gefroren.

In wenigen Wochen startet die Rückrunde für den TV Stockdorf. „Wie fit ist mein Team für die Rückrunde und wie viele Plätzchen haben meine Spieler in der Winterpause zu viel gegessen“, frage ich mich als Trainer der ersten Mannschaft des Würmtal-Klubs? Für BLOGpunkt Sport skizziere ich wöchentlich den Weg meiner „Stockdorfer Jungs“ bis zum Rückrundenstart.

Das zweite Training auf dem Platz steht an. Zwar schneit es immer noch wie verrückt, doch auf ein Training ganz ohne Ball kann ich nicht verzichten.

Mutig Mitgrätschen

Die erste Trainingseinheit findet deshalb auch auf dem Trainingsplatz statt. Die Trainingsbeteiligung ist trotz des erneuten Wintereinbruches ordentlich. 20 Spieler freuen sich beim Aufwärmspiel über das Kicken auf dem matschigen Untergrund. Das animiert auch mich zum Mitgrätschen auf der Schneefläche im Mittelkreis.

Nachdem ich den ersten Ellenbogen in die Seite bekomme beende ich mein kurzes Intermezzo und verteile die Leibchen. Gruppe A spielt meine zugespielten Bälle zurück und durchläuft mehr oder weniger koordiniert einen Parcours. Die zweite Gruppe spielt eine Eins-gegen-Eins-Spielform bei Philipp. Gutes Training. Trotz oder wegen des schlechten Wetters?

Kleine Ausrutscher?

Zum letzten Mal setzen sich die Spieler in die Geräte des Kraftausdauer-Zirkels im „Lifepark“. In kurzen Intervallen sollen sich die Jungs mit Übungen für Beine, Bauch und Rücken die letzten physiologischen Grundlagen für ihren Körper holen.

Leider sind nur elf Spieler erschienen. Die bisher niedrigste Trainingsbeteiligung bewerte ich als „kleinen Ausrutscher“ meines Teams. Zeitgleich spielt die DFB-Elf gegen Argentinien in München. das Spiel wir auf dem TV im „Lifepark“ gezeigt. René Adler leistet sich in der 45. Minute einen Fauxpas, als er aus seinem Strafraum herausläuft und am Ball vorbeigrätscht. Gonzalo Higuain bedankt sich und schiebt den Ball ins leere Tor zum spielentscheidenden 1:0 für Argentinien ein. Auch nur ein kleiner Ausrutscher der DFB-Elf?

Wieder Wintereinbruch

Die letzte Spinning-Einheit erlebe ich kurz zu Beginn. Bevor ich mich auf den Weg mache, gehe ich zu Beginn der Einheit von Spinning-Rad zu Spinning-Rad jeden Spieler ab. Ich hake wie ein Bürokrat meine Trainingsliste nach Anwesenheit ab. 13 Häkchen. Passt.

Danach geht es für mich direkt mit dem Auto nach Darmstadt. Auf der Fahrt bleibt mir genügend Zeit, mir Gedanken über die genaue Aufstellung zu machen. Im immer stärker einsetzenden Schneetreiben plagt mich jedoch die Befürchtung, dass das Spiel ausfällt.

Nürnberg statt Obermenzing

Meine Befürchtungen für das Wochenende haben sich bewahrheitet. Samstagabend informiert mich Davide Taurino über die Absage des Spiels. Eilig versuche ich aus Darmstadt noch Ersatz zu bekommen und telefoniere andere Vereine ab. Mehr als eine müdes „Sorry“ kommt dabei nicht heraus. Peter ist auch nicht in München. Muss also richtiges „Schneechaos“ sein in der Heimat?

Ich verwerfe die Idee, um jeden Preis einen Ersatz zu finden und gebe den Spielern per SMS frei. „Juhu, ausschlafen“, antwortet ein Spieler per SMS. Nach kurzem Zögern freue ich mich auch, dass ich nicht um 6 Uhr nach München brettern muss. So kann ich direkt nach Nürnberg zum Spiel gegen den Leverkusen fahren.

Spielberichtsbogen:

SV Waldeck-Obermenzing – TV Stockdorf                                                     abgesagt

 

 Mein Fazit der Woche: Einfach mal kurz durchschnaufen und den Jungs eine Pause gönnen.  

In wenigen Wochen startet die Rückrunde für den TV Stockdorf. „Wie fit ist mein Team für die Rückrunde und wie viele Plätzchen haben meine Spieler in der Winterpause zu viel gegessen“, frage ich mich als Trainer der ersten Mannschaft des Würmtal-Klubs? Für BLOGpunkt Sport skizziere ich wöchentlich den Weg meiner „Stockdorfer Jungs“ in der Rückrunde.Das zweite Training auf dem Platz steht an. Zwar schneit es immer noch wie verrückt, doch auf ein Training ganz ohne Ball kann ich nicht verzichten.  

Mutig Mitgrätschen  

Posted in: Fußball